Einen sportlichen Erfolg konnte die Mannschaft „Sarstedt 1“ am vergangenen Samstag beim traditionellen Fußballfreundschaftsspiel mit der Freiwilligen Feuerwehr aus Alfeld/Leine feiern. Beim gegenseitigen sportlichen Kräftemessen in der Sporthalle der Schiller-Oberschule setzte sich die genannte Mannschaft der Gastgeber bei einem Mini-Turnier mit vier beteiligten Mannschaften auf dem Spielfeld souverän durch. Begleitet und angefeuert wurden die Spiele von den jeweiligen Fanblocks beider Feuerwehren.

Nachdem die Sarstedter sich durch drei Siege in Folge bereits letztes Jahr den Wanderpokal sicherten stifteten die Alfelder Kameraden nun einen neuen der von Mannschaftsvertreter Nils Eichler bei der anschließenden Siegerehrung im Feuerwehrhaus freudestrahlend entgegen genommen wurde.

Nach erfolgter Siegerehrung konnten sich alle Beteiligten bei einer deftigen Mahlzeit stärken und ein paar gemeinsame Stunden in gemütlicher Runde miteinander verbringen.