Am Samstag um 16:50 Uhr wurde die Feuerwehr Sarstedt zu einem Einsatz in die Voss-Straße Ecke Heimgartenstraße gerufen. Bei dem dortigen Baum war ein großer Ast zur Hälfte abgebrochen und drohte auf den Fußweg zu stürzen. Um die Gefahr zu beseitigen, wurde mittels Drehleiter und Kettensäge der Ast heraus geschnitten. Im Einsatz waren 9 Kameraden mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) und der Drehleiter (DLAK), sowie die Polizei.