Zu einer hilflosen Person hinter verschlossener Tür wurde gegen 23 Uhr die Feuerwehr Sarstedt gerufen. In einem Mehrfamilienhaus am Bürgerpark hatten Nachbarn in einer Wohnung nebenan ein Poltern und ein anschließendes Wimmern wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr benachrichtigt. Die Kameraden vom Tanklöschfahrzeug öffneten mittels Spezialwerkzeug die Tür um den bereit stehenden Rettungsdienst den Zutritt zu verschaffen. Im Einsatz waren 6 Kameraden mit einem Fahrzeug, der Brandmeister vom Dienst (BvD), der Rettungsdienst sowie die Polizei.