Bereits zum 26. Mal sind sich am vergangenen Samstag Mannschaften der Freiwilligen Feuerwehren aus Sarstedt und Alfeld/Leine auf dem Fußballfeld begegnet.

Begonnen mit einem Turnier in der Stadt Alfeld, an dem auch andere Organisationen beteiligt waren, beschlossen beide Wehren sich künftig einmal im Jahr sportlich zu messen. Nachdem sich die Sarstedter im Jubiläumsspiel 2011 den Wanderpokal gesichert haben galt es diesen nun zu verteidigen.

Aufgrund des Umzuges in das neue Feuerwehrhaus fand sich leider letztes Jahr kein Termin mehr und so wurde dieses Spiel jetzt kurzerhand nachgeholt. Ein wenig ungewöhnlich war diesmal jedoch das Spielfeld – eine Art Krökeltisch mit „echten Spielern“. Die Beteiligung war auf beiden Seiten so groß das jeweils drei Mannschaften ins Rennen gingen um um den begehrten Pokal zu spielen. Am Ende sicherte sich die Mannschaft Sarstedt 2 den Sieg im Finalspiel.

Abschliessend waren sich alle einig das dieser Tag ein voller Erfolg war und so verbrachte man noch einige Zeit gemeinsam in geselliger Runde.