Um 12:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Sarstedt zu einem Gartenlaubenbrand in die Gartenstraße gerufen. Passanten hatten Flammen und starken Rauch wahrgenommen. Als das erste Fahrzeug eintraf, stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Rauch aus einem Kamin kam, der gerade vom Laubeneigentümer eingeheizt wurde. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.