Am Dienstag abend wurde die Ortsfeuerwehr Sarstedt zu einer Türöffnung in die Stormstraße gerufen. Der Sohn des Betroffenen machte sich Sorgen, da er seinen Vater seit Stunden nicht erreichen konnte und auch die Tür nicht öffnete. Als der Brandmeister vom Dienst zeitgleich mit dem Rettungsdienst an der Einsatzstelle eintraf, kam die erleichternde Rückmeldung der Rettungsleitstelle, dass der Vater sich in der Notaufnahme im Krankenhaus befand.