Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, so lautete die Alarmierung für die Feuerwehren aus Sarstedt und Hotteln um 08:21Uhr. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, das glücklicher weise keine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Ein Auto stand allerdings im Gleisbett der Straßenbahn. Dieser wurde mit der Seilwinde des Rüstwagens aus der misslichen Lage befreit.
Im Einsatz war die FF Sarstedt mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Mannschaftstransportwagen und dem Einsatzleitwagen, sowie die FF Hotteln mit dem Rüstwagen.