Die Sarstedter Kinderfeuerwehr, die Feuerfüchse, traten heute zu einem Wettbewerb in Gödringen an. Die Kinderfeuerwehr Gödringen feierte ihr 15 Jähriges Bestehen. 13 Gruppen traten an. Es galt, 10 Stationen zu meistern. Eine Gruppe bestand aus 6 Kindern. Sarstedt startete mit 8 Kindern, wo immer gewechselt wurde. Bei Montagsmalern, Sackhüpfen, Tennisbälle-im-Heu-suchen, Wurf- und einigen Wasserspielen legten sich die Feuerfüchse mächtig ins Zeug. Das wurde auch belohnt. 🙂 Die Bronzemedaille, somit der 3.Platz, ging an Sarstedts Feuerfüchse.

Ich gratuliere nochmals allen Kindern für ihren super Erfolg und danke für ihren Einsatz. Und auch herzlichen dank an die Eltern, Großeltern und Geschwister, ohne die es gewiss nicht so reibungslos geklappt hätte. Auch lieben Dank an Andreas und Christian.