Zu einer Hilfeleistung musste die Sarstedter Feuerwehr am frühen Abend in die Voss-Str. ausrücken. Zuvor war ein Motorrad mit einem Auto kollidiert. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz.
Mittels Ölbindemittel wurden auslaufende Betriebsflüssigkeiten abgebunden und die verunfallten Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt.