Um 21.53 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Sarstedt zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Saganer Straße alarmiert. In dem Fahrstuhl des Hochhauses saßen drei Personen fest. Unter anderem war ein kleines Kind dabei. Schnell öffnete die mit zwei Fahrzeugen angerückte Wehr den Fahrstuhl, um die Personen unversehrt zu befreien. Der Fahrstuhl wurde sicherheitshalber stromfrei geschaltet um ein weiteres steckenbleiben zu verhindern.