Zu einem Brandeinsatz wurde die Feuerwehr Sarstedt um 17.53 Uhr alarmiert. Aus unbekannter Ursache war Am Festplatz ein Altpapiercontainer in Brand geraten. Bereits vier Minuten nach der Alarmierung rückte das Tanklöschfahrzeug mit sieben Kameraden aus. 2500 Liter Wasser waren nötig, um das Feuer zu bekämpfen. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

———————————————-
24.12.2006 – 08:25 Uhr Polizeiinspektion Hildesheim [Pressemappe]:

Hildesheim (ots) – Sarstedt (Fre.) Am 22.12.2006, 17:30 Uhr – 17:45 Uhr, zündelten Kinder mit einem Feuerzeug an einem Altpapiercontainer, der auf dem Sarstedter Festplatz abgestellt war.

Zunächst sei dabei brennendes Papier und anschließend das Feuerzeug in den Container geworfen worden. Der Containerinhalt brannte vollständig aus und mußte von der Feuerwehr gelöscht werden. Zeugen hatten den Vorfall beoabachtet und die Polizei in Kenntnis gesetzt.

Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 zu wenden. er Schaden wird auf 500,-Euro geschätzt. Geschädigt ist der Zweckverband Abfallwirtschaft in Groß Düngen.