Die Ortsfeuerwehr Giften rückte um 19 Uhr zu einen Hilfeleistungseinsatz Wespennest aus. Im Jeinser Weg, Giften befand sich an einem dreigeschossigen Wohnhaus direkt unter der Dachkante ein Wespennest.

Da der Einsatz über die Steckleiter zu gefährlich wäre, wurde die Drehleiter der OF Sarstedt dazugerufen. Gemeinsam wurden nun einige Dachziegel hochgenommen, um an das Nest zu gelangen. Nach einer Stunde war der Einsatz angearbeitet.