Ein PKW-Unfall im Straßenbahn-Bereich rief um 18:45 Uhr die Feuerwehren Sarstedt, Hotteln und Heisede auf den Plan. Sofort machten sich fünf Fahrzeuge auf den Weg zur Einsatzstelle nach Heisede. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass der PKW lediglich ein Verkehrsschild an den Gleisen umgefahrenen hat. Personen wurden keine verletzt.

Die Feuerwehr konnte gleich wieder einrücken und die Einsatzstelle an die Üstra-Gleissicherung übergeben.