Am Dienstag, den 20.09.2016 war das Wissen der Jugendfeuerwehr Sarstedt gefordert. Die Jugendlichen trafen sich zum Dienstbeginn im Feuerwehrhaus Sarstedt. Kurz nachdem Antreten wurden die 12 Jugendlichen auf die Fahrzeuge zugeteilt und eilten in die Giebelstiegstraße. Dort wurden zwei Übungsszenarien vorbereitet, die die Jugendlichen wie die Erwachsenen abarbeiten mussten.  Bei beiden Übungen hieß es „Brandeinsatz mit Personen im Gebäude“. Jeder hat sein Fachwissen abgerufen, und die Lagen wurden als Team super gemeistert. Durch die Zusammenarbeit untereinander haben die Jugendlichen beide Übungen trotz vieler neuen Eindrücke professionell abgearbeitet.