Am Samstag, den 13.10.18, von 8.00 – 16.00 Uhr wurden in Sarstedt zahlreiche Tannenbäume eingesammelt.

Um 7 Uhr begann für uns die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Frühstück. Kurz darauf wurden die ca. 50 Helfer sowie die Fahrzeuge aufgeteilt. So konnten alle Gebiete gleichzeitig und routiniert abgearbeitet werden. Gegen Mittag meldeten die ersten Kräfte, dass die meisten Bäume schon eingesammelt sind und sie nach dem Essen in anderen Gebieten mithelfen könnten, damit auch dort ein schnelles Abarbeiten erfolgen kann. An dieser Stelle möchten wir uns von der Jugendfeuerwehr Sarstedt bei allen Unterstützern und Helfern bedanken, ohne euch wäre diese Veranstaltung nicht möglich.

Leider, konnten nicht alle Bäume bei der ersten Rutsche abgeholt werden, da entweder der Baum oder die Bürger, die diesen angemeldet hatten, nicht zuhause waren. Deswegen ist ein Team von 5 Mann nach „Feierabend“ nochmal los und hat die restlichen Bäume, samt der Spende, eingesammelt.

„Mit dem Erlös aus diesem Jahr werden geplante Veranstaltungen sowie neue Bekleidung und benötigtes Material finanziert,“ so Jugendfeuerwehrwart Marc Anders.

Abschließend bedanken wir uns bei allen Bürger, die unsere Jugendfeuerwehr mit dieser Aktion fördern.