Am Montag sind die Kinder der Feuerfüchse in die Mühlenstraße zur dort ansässigen DLRG Ortsgruppe Sarstedt gefahren.

Begonnen wurde mit einer kleinen Auffrischung der Baderegeln. Wie springe ich ins Wasser, und darf man aus Spaß um Hilfe rufen, waren einige Fragen.

Des Weiteren zeigten die Sarstedter Wasserretter ihre Fahrzeuge und Boote. Auch das Leinen werfen, um eine Person in Ufernähe zu retten, wurde gezeigt und durfte mal ausprobiert werden.

Die Kinder hatten einen riesigen Spaß mit den Kameraden der DLRG Sarstedt.