Die Kinderfeuerwehr Gödringen hat zusammen mit der Kinderfeuerwehr Heisede im Gödringer Feuerwehrhaus Karneval gefeiert. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es mit den bekannten Partyliedern, aufgelegt von Tobias Machirus, zum Auflockern los. Einer kurzen Stärkung an dem Buffet, zu dem jedes Mitglied beigetragen hat, folgte der beliebte Stopptanz. Die Polonaise durch das komplette Feuerwehrhaus durfte ebenso wenig fehlen, wie ausgiebiges Tanzen und Toben. Nach der erneuten Stärkung an dem sehr reichhaltigen Buffet war es schon fast wieder Zeit zum gemeinsamen Aufräumen. Die Kinderfeuerwehren möchten sich bei allen bedanken, die zu diesem schönen Dienst beigetragen haben. Etwas verschwitzt und müde ging es für die Kinder in das wohlverdiente Wochenende. Alle waren sich einig, das muss wiederholt werden.