Am vergangenen Freitag, 07. Februar 2020 eröffnete Jugendwart Daniel Elpel die 39. Jahreshauptversammlung der Hottelner Jugendfeuerwehr im Dorfgemeinschaftshaus in Hotteln. Er begrüßte die 11 anwesenden Jugendfeuerwehrmitglieder, ihre Betreuer sowie die Eltern. Als offizielle Gäste hieß er den Ortsbürgermeister Dirk Warnecke, das neu ernannte Ortsbrandmeister – Duo Stefan Graf und Christian Eggert und den Kassenwart der Freiwilligen Feuerwehr Hotteln Björn Wilke.

Ortsbrandmeister Stefan Graf entschuldigte den Stadtbrandmeister Jens Klug, der zur gleichen Zeit die Stadtfeuerwehr beim Kreisjugendfeuerwehrtag repräsentierte.

Cora Klug verlas als Schriftwartin zunächst das Protokoll der letzten Versammlung bevor Benno Beckmann als Gruppenführer über die Dienste des vergangenen Jahres berichtete. Als besondere Ereignisse hob er die erreichten Wettkampfergebnisse hervor: den 8.Platz bei den Kreiswettkämpfen, den 12. Platz bei den Bezirkswettkämpfen bis zum 33. Platz beim Landesentscheid, dem besten Ergebnis der Hottelner Jugendfeuerwehr seit 12 Jahren.

Nach Olivia Holtens Kassenbericht stellte Cora Klug als erste Kassenprüferin den Antrag auf Entlastung des Kassenwartes. Unter dem Tagesordnungspunkt Neuwahlen zeigte sich der gute Zusammenhalt des Jugendfeuerwehrteams. Gut vorbereitet wurden die Posten neu gewählt: zum neuen Gruppenführer wurde Celina Köhler einstimmig gewählt, als Stellvertreter folgt Luke Pasemann auf Mario Klöpper. Neuer Schriftwart ist nun Joris Koplin mit Stellvertreterin Johanna Graf. Kassenwartin bleibt Olivia Holten, als erste Prüferin rückt Johanna Graf auf und als neue zweite Prüferin wurde Laura Eggert gewählt. Jugendsprecherin bleibt Cora Klug. Nach 3-jähriger Amtszeit wechselt der Elternvertreterposten von Carmen Klug auf Stefan Ruddigkeit.

Unter dem Punkt Verschiedenes verlieh Daniel Elpel noch den von Dirk Warnecke gestifteten Wanderpokal zur besten Dienstbeteiligung an Celina Köhler. Zur Statistik gab er noch den Mitgliederstand zum 1.1.2020 bekannt: 20 Jugendfeuerwehrmitglieder gliedern sich auf in 9 Mädchen und 11 Jungen.

Folgende Termine stehen im Jahr 2020 an:

  • 21. März – Tag der Umwelt
  • 21. März – Jugendflamme
  • 02. Mai – Stadtpokal in Ruthe
  • 13. Juni – Abschnittswettbewerb
  • 19.-21. Juni – CTIF Wettbewerb mit Zeltlager in Sarstedt
  • 10.-12. Juli – Kreiswettbewerb mit Zeltlager in Bad Salzdetfurth

Zum Abschluss wurde dann klar, warum es in diesem Jahr eine neue Tischordnung gab. Alexander Holten präsentierte einen Jahresrückblick der besonderen Art: eine Videoshow mit Ausschnitten von Videos und Bildern der Wettbewerbe, Erfolge und Dienste. Die gelungene Darstellung brachte so manchen zum Schmunzeln und Erinnern an ein tolles Jahr und machte Geschmack auf das neue Jahr 2020.