Um nach der Corona-Pandemie wieder “fit for fire” zu sein, übten zwölf Jugendliche der Schliekumer Jugendfeuerwehr gemeinsam Knoten im Online-Unterricht. Jugendfeuerwehrwart Thore Pfeiffer hat sich im Vorfeld viele Gedanken gemacht, wie er seinen Kids das Thema Knoten und Stiche näher bringen kann und Begeisterung weckt. Da im eigenen Kinderzimmer die Voraussetzungen zum Üben nie optimal sind, haben die Jugendlichen gemeinsam am Bildschirm zuerst ein Knotengestell gezimmert. Laute Hammerschläge, Leim und ausführliche Erklärungen sorgten für viel Abwechselung. Anschließend übten alle Beteiligten mit Feuereifer die Feuerwehrknoten.

Die Online-Treffen der Nachwuchs-Brandschützer sind schon zur Routine geworden und es ist für alle immer wieder überraschend, was auch am Bildschirm so möglich ist. Mit großer Sehnsucht wünschen sich trotzdem alle Teilnehmer endlich wieder live-Treffen mit viel Spaß und Aktion.

Nun ist die Spannung groß, was beim nächsten Treffen der Schliekumer Jugendfeuerwehr auf dem Plan steht. Bereits jetzt freuen sich alle, dass in diesem Jahr wieder ein Stadtpokal der Sarstedter Jugendfeuerwehren stattfinden wird. Am 29. Mai 2021 treffen sich alle Jugendfeuerwehrmitglieder der sieben Sarstedter Jugendfeuerwehren zu einem Stadtpokal der besonderen Art. Viel wird noch nicht verraten. Nur soviel: das Treffen findet für alle Jugendfeuerwehren auf einer Online-Plattform statt und das Wiedersehen, die gemeinsame Aktion und der Spaß werden im Mittelpunkt stehen.