Datum: 05.02.2021 
Alarmzeit: 06:02 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B1-BMA  
Einsatzort: Voss-Str. 
Einsatzleiter: Th. Meyer 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: BvD Sarstedt , ELW1 Sarstedt , HLF 20 Sarstedt , TLF 16/25 Sarstedt , DLK 23/12cc , GW-L1 Sarstedt , Feuerwehrhaus Sarstedt , stv. Stadtbrandmeister Sarstedt  
Weitere Kräfte: Brandabschnittsleiter Nord , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Sarstedt wurde am frühen Freitag um kurz nach 6 Uhr in einen Industriebetrieb in der Voss-Str. gerufen.

Der ersteintreffende Brandmeister vom Dienst (BVD) stellte vor Ort die leichte Verrauchung einer Werkhalle fest und veranlasste daraufhin sofort eine Alarmstufenerhöhung, da ab sofort von einem bestätigten Feuer auszugehen war.

Nach der weiteren Erkundung der Halle stellte sich heraus, dass es in einer Fertigungsanlage zu einem Entstehungsbrand gekommen war. Mitarbeiter des Betriebes hatten das Feuer geistesgegenwärtig bereits mit Feuerlöschern bekämpft und so die weitere Ausbreitung erfolgreich eingedämmt. Der Angriffstrupp des TLF öffnete gemeinsam mit fachkundigen Mitarbeitern des Betriebes Verkleidungsteile der Anlage, führte Nachlöscharbeiten durch und kontrolliere abschließend mit Hilfe der Wärmebildkamera auf weitere Brandstellen.

Durch die schnelle Entdeckung des Brandes aufgrund der in dem Betrieb installierten Brandmeldeanlage und das beherzte Eingreifen der Mitarbeiter konnte glücklicherweise Schlimmeres verhindert werden.