Hotteln

Einsatz BAB7 – LKW in Vollbrand

Das Jahr 2019 ist noch keine Woche alt und bereits zum zweiten Mal schrecken die DME (digitalen Meldeempfänger) die Hottelner Kameraden hoch. Schon am Neujahrsabend um halb 11 wurden sie nach Heisede gerufen aufgrund von CO-Entwicklung (Kohlenstoffmonoxid) in einem Wohnhaus. Die Presse berichtete davon.

Nun folgt mitten in der Nacht auf den 04.01. gleich der zweite Brandalarm, ein LKW Brand auf der BAB7, Fahrtrichtung Nord.

[…]

Einsatz BAB7 – PKW rammt Wohnmobil und tuschiert LKW

Am Sonntag, 4.11. pünktlich zur Mittagszeit um 12:04 Uhr schrillt der Meldeempfänger der Hottelner Kameraden mit der Meldung Eingeklemmte Person, A7 Süd, km 176. Das ist an der Ausfahrt Drispenstedt. Beide Fahrzeuge der Hottelner Wehr rückten sofort mit 1:2 und 1:5 Mann Besatzung aus (inklusive Kameradinnen natürlich). Auf dem Weg von der Notauffahrt Hotteln […]

1. Zug der Stadtfeuerwehr übt bei der PEG Peine

Der 1. Zug der Stadtfeuerwehr Sarstedt, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Gödringen, Heisede und Hotteln, traf sich zu einem Dienst der Kreisfeuerwehrbereitschaft 1 vom Landkreis Hildesheim. Treffpunkt war der Sammelplatz der Bereitschaft am Borsumer Pass. Von hier ging es zum Übungsobjekt der PEG Peine in Stedum. Unter Leitung von Zugführer Sebastian Will wurden die teilnehmenden […]

Kinderfeuerwehr Wettkampf in Giften

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Ortsfeuerwehr Giften die diesjährigen Wettbewerbe der Sarstedter Kinderfeuerwehren im Alter von 6-10 Jahren.

Bei strahlendem Wetter zeigten die Kleinen, was sie bei ihren Übungsabenden gelernt haben, wie zum Beispiel der Umgang mit der Kübelspritze. Auf spielerische Art könnten sie beweisen, was in ihnen steckt.

Bei dem Orientierungsmarsch in und um Giften […]

FFW Hotteln – AGT Training

Am letzten Montag fand in Hotteln ein Dienst exklusiv für Atemschutzgeräteträger statt. Unter der Leitung von Alex Holten und Fritze Meyer wurde ein Notfalltraining abgehalten, um die Hottelner Atemschutzgeräteträger auf Notsituationen im Einsatz vorzubereiten.

Als Erstes gab es eine theoretische Einweisung in die Funktion und Ausstattung eines Sicherheitstrupps, sowie einen Überblick über mögliche Notfallsituationen unter Atemschutz.

Im […]

Einsatz B6 Nullpunkt

Als um 21.12 Uhr die Meldeempfänger in Hotteln auflaufen mit der Meldung „B6 eingeklemmte Person” ist schnell klar, das kann böse sein um die Zeit. Per Funk auf der Einsatzfahrt hört man von auslaufenden Kraftstoffen und weiterhin 2 eingeklemmten Personen. Die Sarstedter sind bereits vor Ort als wir 10 Minuten nach Alarmierung mit dem […]

Zum Abmarsch und fertig!

Selbst am letzten Zeltlagertag war der Tagesplan wieder prall gefüllt. Direkt nach dem Frühstück mussten die Zelte schnell wie die Feuerwehr geräumt und gereinigt werden. Dusch- und Strandsachen wurden im Handgepäck verstaut und schon ging das große Drachenbootrennen los.

Jede Jugendfeuerwehr musste acht Jugendliche und einen Betreuer als Steuermann nominieren und in gemischten Teams wurde […]

Ohh schade…

…der letzte Abend der Sommerfreizeit der Jugendfeuerwehren geht zu Ende.
Bereits um 9 Uhr wurden die Boote im Badesee gestürmt und bei Kajakrennen stellten die Leichtgewichte so manchen Betreuer in den Schatten. Beim chillen auf dem Surfbrett im Badesee wurden große Geheimnisse ausgetauscht und die Ponys durften beim Ausritt am Nichtschwimmerteich eine Pause einlegen.

Aus „Ge-„zeiten […]

Tag zwei in Otterndorf

Eine Überraschung war am Samstagabend ein Höhenfeuerwerk in Cuxhaven. Vom Deich aus war es gut sichtbar und zum abendlichen Abschluss konnte ein vorbeifahrendes Kreuzfahrtschiff bewundert werden.

Während des Sonntagsfrühstück musste die Müdigkeit in den Gesichtern der Jugendlichen und die Regenwolken am Himmel vertrieben werden. Im Laufe des Vormittags absolvierten einige Teilnehmer ihren Paddelschein, andere stellten […]

Einsatz BAB7 – Oldtimer schmort

Bei strahlendem Wetter und erträglichen Temperaturen konnten die 4 anrückenden Feuerwehrameraden aus Hotteln zum Glück Entwarnung geben. Beim Eintreffen des Hottelner Löschfahrzeuges an der Einsatzstelle bot sich ein Bild aus den 50er / 60er Jahren. Ein Karman Ghia war heiss gelaufen.

Jedoch hatte der Fahrer bereits den Schwelbrand mit dem eigenen Feuerlöscher gebannt. Somit konten […]