Sarstedt

Einsatz BAB7 – LKW in Vollbrand

Das Jahr 2019 ist noch keine Woche alt und bereits zum zweiten Mal schrecken die DME (digitalen Meldeempfänger) die Hottelner Kameraden hoch. Schon am Neujahrsabend um halb 11 wurden sie nach Heisede gerufen aufgrund von CO-Entwicklung (Kohlenstoffmonoxid) in einem Wohnhaus. Die Presse berichtete davon.

Nun folgt mitten in der Nacht auf den 04.01. gleich der zweite Brandalarm, ein LKW Brand auf der BAB7, Fahrtrichtung Nord.

[…]

Traditionelles Weihnachtsbacken bei der Kinderfeuerwehr Sarstedt

Am Montag fand im Feuerwehrhaus Sarstedt das traditionelle Weihnachtsbacken der Feuerfüchse Sarstedt statt.

Gemeinsam mit den Eltern wurden im Jugendfeuerwehrraum die Tische zu einer großen Arbeitsfläche zusammengeschoben und Teig ausgestochen. Nach dem Backen wurden die Kekse verziert und in Tüten gepackt. So konnte sich jedes Kind die selbstgemachten Kekse mit nach Hause nehmen.

Alle beteiligten hatten […]

Ausbildung mal anders

Gestern fand der vorletzte Ausbildungsdienst in diesem Jahr statt. Dieses Mal fand keine klassische Ausbildung statt, sondern unser Kamerad Michael Bruns hat ein interessantes Feuerwehrquiz ausgearbeitet. Zu Beginn des Dienstes wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und es ging nun drum die meisten Punkte an allen drei Stationen zu erreichen. An Station 1 wurden […]

Wettkampfgruppe Sarstedt bei Freunden in Bilm

Am Samstag ist die Wettkampfgruppe der Sarstedter Feuerwehr nach Bilm (Stadt Sehnde), zu den dortigen Heimberg-Fuchs-Wettkämpfen, aufgebrochen.

Während unsere Jüngsten, die Feuerfüchse, in Giften an den Start gingen, sind wir mit zwei Gruppen in Bilm gestartet und haben den 17. und 19. Platz belegt. Im Vordergrund stand natürlich der Spaß und die Kameradschaftspflege.

Abschließend bleibt uns […]

Kinderfeuerwehr Wettkampf in Giften

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Ortsfeuerwehr Giften die diesjährigen Wettbewerbe der Sarstedter Kinderfeuerwehren im Alter von 6-10 Jahren.

Bei strahlendem Wetter zeigten die Kleinen, was sie bei ihren Übungsabenden gelernt haben, wie zum Beispiel der Umgang mit der Kübelspritze. Auf spielerische Art könnten sie beweisen, was in ihnen steckt.

Bei dem Orientierungsmarsch in und um Giften […]

Feuerfüchse Sarstedt besuchen die DLRG

Am Montag sind die Kinder der Feuerfüchse in die Mühlenstraße zur dort ansässigen DLRG Ortsgruppe Sarstedt gefahren.

Begonnen wurde mit einer kleinen Auffrischung der Baderegeln. Wie springe ich ins Wasser, und darf man aus Spaß um Hilfe rufen, waren einige Fragen.

Des Weiteren zeigten die Sarstedter Wasserretter ihre Fahrzeuge und Boote. Auch das Leinen werfen, um eine Person […]

Feuerwehr Sarstedt unterstützt das DRK Sarstedt beim Ausbildungsdienst

Auf Anfrage des DRK Ortsverein Sarstedt sind die Ausbilder, Thomas Arnold und Pascal Schulz, gestern Abend zum Giftener See mit dem Boot gefahren. Vor Ort galt es den Mitgliedern des Deutschen-Roten-Kreuz eine kleinen Einblick in die Arbeit mit unserem Boot  zu geben.

Angefangen mit einer kleinen Sicherheitseinweisung der Rettungswesten und dem Verhalten in und am […]

Gefahrgut Workshop in Hildesheim

Am Samstagmorgen fuhren die Kameraden der Sarstedter Feuerwehr nach Emmerke (Gemeinde Giesen), wo sich der Gefahrgutzug Nord 1 (GGZN1) sammelte und ein gemeinsames Frühstück einnahm.

Von hier aus fuhren wir in Kolonnenfahrt nach Hildesheim. Auf dem Gelände der Firma Petrofer Chemie waren mehrere Stationen aufgebaut. Dort war die Hauptaufgabe der Feuerwehr Sarstedt, die Ausgabe von […]

Einsatz B6 Nullpunkt

Als um 21.12 Uhr die Meldeempfänger in Hotteln auflaufen mit der Meldung „B6 eingeklemmte Person” ist schnell klar, das kann böse sein um die Zeit. Per Funk auf der Einsatzfahrt hört man von auslaufenden Kraftstoffen und weiterhin 2 eingeklemmten Personen. Die Sarstedter sind bereits vor Ort als wir 10 Minuten nach Alarmierung mit dem […]

Zimmerbrand im alten Bauhof Sarstedt

Auf dem Gelände des alten Bauhofes der Stadt Sarstedt fand am gestrigen Abend eine Alarmübung statt.

Angenommen wurde, dass drei fingierte Bewohner innerhalb des Gebäudes eine Autobatterie reparieren wollten. Diese Arbeiten gingen jedoch gründlich schief.

Es kam zu einer starken Rauchentwicklung an der Einsatzstelle. Eine der drei Bewohner konnte sich ins Freie retten und die Feuer- […]