Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Gödringen, das sind die Aktiven, die dann auch zu den Einsätzen ausrücken. Die Mitglieder der Einsatzabteilung sind zwischen 16 und 63 Jahren alt. Sie finden sich bei einem Alarm unverzüglich am Feuerwehrhaus ein und lassen alles andere liegen, um auszurücken und den in Not geratenen Menschen schnellstmöglich zu helfen.

Um für die anfallenden Aufgaben bei den Einsätzen gut gerüstet zu sein, treffen sich die Aktiven jeden Mittwoch in einer ungeraden Woche zu Ihren Ausbildungsdiensten. Es muss immer wieder der Umgang und die Bedienung der Gerätschaften geübt und vertieft werden, damit im Einsatzfall alle Handgriffe sitzen. Hinzu kommen weitere Dienste in der Feuerwehrbereitschaft 1 vom Landkreis Hildesheim,  in der Komponente Strahlenschutz und weitere Sonderausbildung.

Neben der Ausbildung auf Ortsebene, gibt es weitere Ausbildung auf der Stadtebene.

Einige Lehrgänge werden an der Feuerwehrtechischen Zentrale in Groß Düngen durchgeführt.

Weiterführende Lehrgänge werden an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle abgehalten.

Die Aktiven freuen sich über jedes neue Mitglied, das den Weg zu der Feuerwehr findet. Es werden für die anfallenden Einsätze immer mehr und immer neues Personal gebraucht.

Ortsbrandmeister: Sebastian Will

stv. Ortsbrandmeister: Heiner Gabloffsky

P1180035

Wettkampfgruppe 2016

P1180047

Stadtwettkämpfe 2016 in Ruthe