2020

Auch das Jahr 2020 schien mit einem Großeinsatz zu beginnen. Am 4. Februar 2020 um 8:23 Uhr wurde der 3. Zug der Stadtfeuerwehr Sarstedt (Giften, Ruthe, Schliekum) zu einem Gefahrguteinsatz am Hildesheimer Güterbahnhof alarmiert. Als Dekontaminationseinheit sollten sie die Feuerwehr Hildesheim unterstützen. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass nur geringe Mengen Epoxidharz aus einem Kesselwagen ausgetreten waren, so dass die Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder die Rückfahrt antreten konnten. [mehr…]

Im Februar und März 2020 rückte die Feuerwehr Schliekum dreimal zur Treibgutbeseitigung an die Leinebrücke aus. [mehr…]

Als Anfang März das Coronavirus auch nach Deutschland und Niedersachsen kam, haben die Stadtbrandmeister Jens Klug, Dr. Lars Brinkmann und Sebastian Blaut für Sarstedt als eine der ersten Kommunen im Landkreis Hildesheim entschieden, dass der Dienst- und Übungsbetrieb aller Abteilungen der Stadtfeuerwehr Sarstedt bis auf Weiteres eingestellt wird, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren nicht zu gefährden. Ab dem 11. März 2020 fanden daher keine Dienste, Veranstaltungen oder Versammlungen mehr statt. Lediglich der Einsatzdienst wurde unter Berücksichtigung konkreter Schutzmaßnahmen fortgeführt.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten der Skat- und Knobelabend sowie das Aufstellen des Maibaums abgesagt werden. Auch das für Juni 2020 geplante Zeltlager der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr verbunden mit dem Niedersächsischen Landesentscheid im Internationalen Jugendfeuerwehr-Bewerb (CTIF), das von der Stadtfeuerwehr ausgerichtet werden sollte, fiel der Pandemie zum Opfer.

Nach einer Türöffnung Ende März in Schliekum [mehr…] wurde der dritte Zug der Stadtfeuerwehr Sarstedt mit den Ortsfeuerwehren Giften, Ruthe und Schliekum am 24. April 2020 um 18:28 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Sarstedt alarmiert. Der dritte Zug übernahm die Wasserversorgung und die Brandbekämpfung auf der Rückseite des Brandobjekts. [mehr…]