Zu einer Hilfeleistung Wasserschaden ist die Ortsfeuerwehr Sarstedt am Karfreitag um 11:21 Uhr gerufen worden. In einem leerstehendem Gebäude in der Wenderter Str. war von aussen sichtbar ein Wasserschaden erkennbar.

Da kein Besitzer ausfindig machbar war, wurde auf Weisung der Polizei die Tür gewaltsam geöffnet, damit ein Mitarbeiter der Avacon den Strom und den Hauptwasserhahn abstellen konnte.

Die Polizei ermittelt nun nach der Ursache.